Plötzlich war sie da, die FUJICA AZ-1 ... ihr kennt das ja, oder? Eine kompakte SLR, ein Zeitautomat ohne Schnickschnack mit M42 Schraubgewinde. Sie hat eine Auslöseverriegelung, Selbstauslöser und eine Abblendtaste. Gegenüber anderen SLRs die ich kenne ist sie etwas kleiner gebaut. Die 5 mm in der Breite zur MINOLTA X-570 fühlen sich eher wie 10 mm an. Schön ist auch, dass der Verschluss zusätzlich über 4 mechanische Zeiten verfügt. FUJI bot die Kamera in der Grundausstattung mit einem Zoomobjektiv an, das war für damalige Zeiten neu! Mit dem FUJINON 3,5-4,5/43-75mm taugt sie für mich zur "immerdabei" ohne Fototasche, weil sie dann immer noch sehr handlich ist. Mit FUJINON Objektiven ist auch die Offenblendenmessung möglich.

Plötzlich war sie da, die FUJICA AZ-1 … ihr kennt das ja, oder?
Eine kompakte SLR, ein Zeitautomat ohne Schnickschnack mit M42 Schraubgewinde. Sie hat eine Auslöseverriegelung, Selbstauslöser und eine Abblendtaste. Gegenüber anderen SLRs die ich kenne ist sie etwas kleiner gebaut. Die 5 mm in der Breite zur MINOLTA X-570 fühlen sich eher wie 10 mm an.
Schön ist auch, dass der Verschluss zusätzlich über 4 mechanische Zeiten verfügt. FUJI bot die Kamera in der Grundausstattung mit einem Zoomobjektiv an, das war für damalige Zeiten neu! Mit dem FUJINON 3,5-4,5/43-75mm taugt sie für mich zur „immerdabei“ ohne Fototasche, weil sie dann immer noch sehr handlich ist. Mit FUJINON Objektiven ist auch die Offenblendenmessung möglich.